STL Ldenscheid

Anmeldung Sperrmüll, große Elektrogeräte und Metallschrott

In nur wenigen Schritten können Sie hier die Anmeldung für die Abholung von Sperrmüll, großen Elektrogeräten und Metallschrott abgeben. Die Abholung erfolgt am gleichen Wochentag wie die Leerung der Restabfallbehälter in Ihrer Straße.

Ihre Anschrift

Bitte achten Sie unbedingt auf die richtige Schreibweise Ihrer Straße. Die Auto-Vervollständigen-Funktion hilft Ihnen dabei.

Was ist abzuholen?


 

Zum Sperrmüll gehören:

Sperrige Gegenstände, die in haushaltsüblichen Mengen (bis 3 m³) in Ihrem privaten Haushalt anfallen und wegen ihrer Größe nicht im Restabfallbehälter oder in einem gebührenpflichtigen grünen Abfallsack entsorgt werden können: z. B. Bettgestelle aus Holz, Möbel/Garten- und Balkonmöbel, Matratzen, Teppichfliesen und -böden, Teppiche. Bitte entfernen Sie Nägel und Schrauben und bündeln Sie Hölzer mit Paketklebeband zu handlichen Paketen, die von einem STL-Mitarbeiter getragen werden können. Sperrige Abfälle dürfen die Höchstmaße von 1 m x 1 m x 1,50 m nicht überschreiten! Für eine Sperrmüllmenge über 3 m³ bestellen Sie bitte einen preiswerten Container beim STL unter der Telefon-Nummer: 3652-0!

Nicht abgeholt werden:
z. B. Hausmüll, in Säcken verpackter Abfall (z.B. Tapetenreste, Fliesenreste und sonstige Renovierungsabfälle), gewerbliche Siedlungsabfälle, Pappe oder Kartonagen, Bauschutt, Auto-, Moped- und Motorradteile.

Große Elektrogeräte und Metallschrott

Abgeholt werden:
Große Elektrogeräte (mit mindestens 1 Kantenlänge von 50cm), die in haushaltsüblichen Mengen in Ihrem privaten Haushalt anfallen, wie z. B. Computer, Elektrorasenmäher, Monitore, Elektroherde, Fernseher, Stereoanlagen, Kühlschränke, Gefriertruhen, Nähmaschinen, Wasch- und Spülmaschinen, Wäschetrockner, Radiatoren.

Photovoltaik- und Solaranlagen sind separat anzumelden. Bitte setzen Sie sich direkt mit dem STL in Verbindung.

Metallschrott, wie z. B. Gasherde, Rasenmäher, Fahrräder, Roller, Kinderwagen, Bettgestelle aus Metall und Rohre aus Metall.

Nicht abgeholt werden:
z. B. Heizungsanlagen, Garagentore, Auto-, Moped- und Motorradteile.

Hinweis: Elektrokleingeräte, wie z. B. Bügeleisen, Toaster, Kaffeemaschinen, Rasierapparate können nicht zur Abholung durch den STL angemeldet werden. Diese Kleingeräte liefern Sie bitte direkt am STL-Recyclinghof ab.

Die Online-Anmeldung muss zwei Werktage vor dem gewünschten Abholtermin beim STL eingegangen sein. Bitte stellen Sie Ihren Sperrmüll und Ihren Schrott frühestens am Abend vor der Abholung, spätestens am Abfuhrtag bis 7:00 Uhr am Rand der nächstgelegenen öffentlichen Straße bereit. Wenn Sie beide Abfallarten zur Abholung anmelden, stellen Sie diese bitte unbedingt getrennt bereit, da sie am selben Tag mit verschiedenen Fahrzeugen abgefahren werden.

Haben Sie noch Fragen rund um die Sperrmüllabholung? Dann wenden Sie sich bitte unter der Telefonnummer 02351 3652-256 an einen STL-Mitarbeiter.