STL LŸdenscheid

Baumkontrolleur*in

Der Stadtreinigungs-, Transport- und Baubetrieb LĂŒdenscheid (STL), ein Betrieb der Stadt LĂŒdenscheid mit ca. 200 BeschĂ€ftigten, sucht zur VerstĂ€rkung seines Teams zum nĂ€chstmöglichen Zeitpunkt ein/e

Baumkontrolleur*in (m/w/d)

Die Stelle beinhaltet insbesondere folgende Aufgaben:

- Praktische DurchfĂŒhrung der Baumkontrolle einschließlich Erfassung und Verwaltung der aufgenommenen Daten,
- Baumkatasterpflege,
- Erkennung und Beurteilung verdÀchtiger UmstÀnde / von SchÀden und Schadsymptomen, die die Verkehrssicherheit beeintrÀchtigen,
- Festlegung des Handlungsbedarfs (einschließlich Kotrollintervall),
- Innen- und Außendienst i.V.m. BĂŒrgergesprĂ€chen bzw. Ortsterminen,
- Teilnahme an einer Rufbereitschaft zur Aufgabenerledigung insbesondere im Winterdienst, d.h. EinsÀtze an Samstagen, Sonntagen und Feiertagen im Rahmen von DienstplÀnen und im Winterdienst.
- DurchfĂŒhrung der TĂ€tigkeiten gemĂ€ĂŸ den geltenden Regeln des Arbeitsschutzes, der Arbeitssicherheit, der Baustellenvorbereitung und -sicherung.

Ihr fachliches Kompetenzprofil:

- Sie verfĂŒgen ĂŒber eine abgeschlossene dreijĂ€hrige Berufsausbildung als Forstwirt*in oder GĂ€rtner*in mit FR Garten- und Landschaftsbau
- Sie sind zertifizierte*r Baumkontrolleur*in (FLL/LWK) mit mind. 3 Jahren Berufserfahrung im Bereich BĂ€ume oder ETW – European Tree Worker
- Sie haben Erfahrung im Umgang mit Spezialtechnik wie HubarbeitsbĂŒhnen, MotorsĂ€gen, Buschholzhacker, Verkehrsleittechnik, Winden und Sicherungstechnik.
- Sie verfĂŒgen ĂŒber Kenntnisse der rechtlichen, wirtschaftlichen und sozialen Aspekte der Baumpflege.
- Sie verfĂŒgen ĂŒber einen FĂŒhrerschein der Klasse BE oder höherwertig.
- Sie haben Erfahrung im Umgang mit allgemeinen und fachspezifischen EDV-Anwendungen (MS Office) und Handheld-GerÀten (Tablet).

Ihr persönliches Kompetenzprofil:

- Sie arbeiten selbststĂ€ndig, eigenverantwortlich und zielorientiert, sowohl im Innen- als auch im Außendienst.
- Sie haben Interesse an beruflichen Weiterbildungsmaßnahmen.
- Soziale Kompetenz, TeamfÀhigkeit, Einsatzbereitschaft und Kundenorientierung sowie ZuverlÀssigkeit und FlexibilitÀt setzen wir voraus.
- Durch die Rufbereitschaft wĂ€re es wĂŒnschenswert, wenn Sie im nĂ€heren Umkreis von LĂŒdenscheid wohnen wĂŒrden.

Wir bieten:

- Einen interessanten, vielseitigen und verantwortungsvollen Arbeitsplatz.
- Ein unbefristetes Vollzeit-ArbeitsverhĂ€ltnis (durchschnittlich 39 Wochenstunden) im Rahmen des Tarifvertrages fĂŒr den öffentlichen Dienst (TVöD).
- Entgelt nach Entgeltgruppe 7 des Tarifvertrags fĂŒr den öffentlichen Dienst (TVöD).
- Die Möglichkeit zur berufsbegleitenden Weiterbildung.
- Angebote des betrieblichen Gesundheitsmanagements.

 
Weitere Informationen:

Die Stadt LĂŒdenscheid setzt sich fĂŒr die Vereinbarkeit von Beruf und Familie fĂŒr Frauen und MĂ€nner ein. Eine Teilung dieser Stelle wird grundsĂ€tzlich ermöglicht.
Bewerbungen von Frauen sind ausdrĂŒcklich erwĂŒnscht und werden bei gleicher Eignung, BefĂ€higung und fachlicher Leistung bevorzugt berĂŒcksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende GrĂŒnde ĂŒberwiegen.
Bewerbungen schwerbehinderter Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berĂŒcksichtigt.

Ihre Fragen zu den in der ausgeschriebenen Stelle zu erfĂŒllenden Aufgaben beantwortet Frau Tackmann, Tel.: 02351 / 3652-452.
Informationen zum STL finden Sie im Internet unter www.stl-luedenscheid.de.
Mit Ihrer Bewerbung erklÀren Sie, dass Sie mit der zweckentsprechenden Verwendung Ihrer persönlichen Daten im Zuge des Ausschreibungsverfahrens einverstanden sind.
Ein entsprechendes Datenschutzinformationsblatt finden Sie unter diesem Link: https://www.stl-luedenscheid.de/sites/default/files/DSGVO-Stellenausschr...

So bewerben Sie sich:

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung bis zum 12.12.22 per E-Mail (maximal 8 MB pro E-Mail; Sortierung: Bewerbungsschreiben, tabellarischer Lebenslauf, Abschlusszeugnisse, sonstige Bescheinigungen und Nachweise) als ein mehrseitiges PDF-Dokument an folgende Adresse:
bewerbungen@stl-luedenscheid.de
Sie können Ihre Bewerbung auch schriftlich an den Stadtreinigungs-, Transport- und Baubetrieb LĂŒdenscheid, z. Hd. Frau Tackmann, Postfach 2783, 58477 LĂŒdenscheid senden.

Bitte senden Sie nur Kopien Ihrer Unterlagen. Die Unterlagen können nur zurĂŒckgesandt werden, wenn ihnen ein ausreichend frankierter und mit Ihrer Adresse versehener RĂŒckumschlag beiliegt. Anderenfalls werden diese nach Abschluss des Verfahrens vernichtet.

gez.
Der Werkleiter
Heino Lange